Urlaub in Pistoia – Toskana – Italien

Pistoia ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Toskana. Die Provinz hat 22 Gemeinden auf einer Fläche von 965 Quadratmeter. Rund 293.600 Einwohner leben in der Region. Die bekannteste und größte Stadt ist die Hauptstadt Pistoia. Sie ist etwa 30km von Florenz entfernt und ist eine bedeutende Industriestadt. Pistoia wird aufgrund der vielen historischen Bauwerke oft von Touristen besucht. Beliebte Fotomotive sind die Kathedrale von San Zeno und die Kirche der Madonna der Demut. Diese Kirche besitzt die drittgrößte Kuppel Italiens. Musikliebhaber werden Pistoia aufgrund des jährlichen Bluesfestivals kennen.

Wichtigste Städte & Orte in der Provinz Pistoia

  • Pistoia
    Pistoia ist vor allem aufgrund der Metallerzugnisse in der Industrie ein bekannter Name. Die Stadt hat drei Stadtmauern und viele schöne Kirche. Eine davon, die Kirche der Madonna der Demut hat die drittgrößte Kuppel Italiens.
  • Montecatini Terme
    Zwischen Florenz und Pisa liegt die kleine Gemeinde Montecatini Terme. Sie beherbergt eines der bekanntesten Heilbäder Italiens. Außerdem gilt Montecatini Terme als Zentrum der Art-Nouveau-Architektur. Auch die älteste noch funktionierende Seilbahn kann hier gefunden werden. Touristen können zudem die Tropfsteinhöhle Grotta Maona anschauen.

Sehenswürdigkeiten in Pistoia (Stadt)

  • Kathedrale San Zeno
    Im Zentrum der Stadt am Piazza del Duomo befindet sich der Sitz des Bischofs und die Kathedrale. Sie wurde im 10. Jahrhundert erbaut und hat eine hübsche Fassade. Besonders der Altar, welcher mit Silber überzogen ist, ist ein beliebtes Fotomotiv.
  • Chiesa della Madonna dell’Umiltà
    Die romanische Kirche hat ein Fresco der Madonna das 1370 gemalt wurde. Einer Legende nach sahen Leute Blut vom Madonnafresko tropfen, als Zeichen, dass die heilige Jungfrau Maria unter dem Blut vergießen in der Region litt.
  • Ospedale del Ceppo
    Das mittelalterliche Spital wurde schon 1277 gebaut. Noch heute können Touristen die malerische Fassade begutachten.
  • Villa Celle
    Der Skulpturenpark Villa Celle befindet sich nur 5km von Pistoia entfernt. Über 35 Skulpturen können hier im Park gefunden und bewundert werden.

Feste, Veranstaltungen & Events in Pistoia (Stadt)

  • Giostra dell’Orso
    Diese Veranstaltung, übersetzt das Turnier des Bären, findet immer am 25. Juli statt. Es ist ein mittelalterliches Turnierfest zu Ehren des Heiligen San Giacomo.
  • Pistoia Blues Festival
    Jeden Sommer findet das Pistoia Blues Festival statt. Es traten unter anderem schon John Hiatt & The Combo, B.B. Kind, Paul Ubana Jones und Piers Faccini auf.
  • Wochenmarkt
    Mittwochs und Samstags findet auf dem Hauptplatz Piazza del Duomo ein Wochenmarkt statt. Hier hat man die Möglichkeit viele regionale und italienische Spezialitäten zu kaufen.

Geschichte von Pistoia

Eine kleine Siedlung wurde im 2. Jahrhundert vor Christus für die Römer gebaut. Es erhielt den Namen Pistorium. 406 wurde die Siedlung von den Ostrogoten zerstört. Nachdem Pistoia wieder aufgebaut wurde, gehörte es zur byzantinischen Oberherrschaft. Im 8. Jahrhundert kam unter den Langobarden schließlich eine Blütezeit auf Pistoia zu. Im 12. Jahrhunder wurde eine zweite Stadtmauer gebaut und Pistoia wurde unabhängig. Die Wirtschaft und die Größe der Stadt wuchs nun schnell. Im 14. Jahrhunder unterlag Pistoia aufgrund der vielen Kriege Florenz. Cosimo I. de Medici ließ die dritte Stadtmauer errichten, die bis heute besichtigt werden kann. Ab eta 1850 breitete sich Pistoia noch mehr aus und auch die dritte Stadtmauer wurde überflüssig. Pistoia erarbeitete sich einen Namen in der Metallverarbeitung. 1927 wurde Pistoia die Hauptstadt der Provinz Pistoia.

Bilder von Pistoia

pistoia, toskanapiazza, pistoia, toskanahospital, pistoia, toskanachiesa madonna del umilta, pistoia, italy, toskanaPistoia, Toskana, Baptisterionpistoia, italy, chiesa, toskana, kirche

Videos von Pistoia

Bilder von Pistoia

Reise durch Pistoia

Pistoia Blues Festival


Comments are closed.