Urlaub in Arezzo – Toskana – Italien

Arezzo ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Toskana. Die Provinz erstreckt sich auf 3235 Quadratkiliometer. In den 39 Gemeinden sind insgesamt 350.552 Einwohner zu Hause. Aufgrund ihrer Partisanenaktivität im Zweiten Weltkrieg wurde der Provinz Arezzo die militärische Ehrenmedaille in Gold verliehen. Die Stadt Arrezo ist nach Florenz, Livorno und Prato die viertgrößte Stadt in der Toskana. Besonders bekannt sind die „Aretiner Vasen„. Auch die Schmuckherstellung ist in Arezzo Tradition, über 10 Tonnen Gold werden in der Stadt verarbeitet. Zu den Sehenswürdigkeiten die man nicht verpassen sollte zählt unter anderem das Glasgemälde im Dom.

Wichtigste Städte & Orte in der Provinz Arezzo

  • Arezzo
    Wer mittelalterliche Architektur sehen will, ist in Arezzo genau richtig. Ein besonders schöner Anglick ist der Piazza Grande mit der Santa Maria della Pieve Kirche. Ein Glasgemälde von Fra Guillaume de Marcillat ist im Dom von Arezzo zu sehen und sicherlich einen Besuch wert. Im Archäologischen Museum Mecenate kann man in der historischen Atmosphäre des San Bernardo Klosters die Fundstücke aus römischer und etruskischer zeit bewundern
  • Montevarchi
    Montevarchi liegt im oberen Arnotal und besteht aus mehreren Ortsteilen. Besonders sehenswert ist das kürzlich sanierte Cennanokloster Accademia Valdarnese und das Paläontologische Museum. In diesem kann sogar das Skelett eines Südelefanten gesehen werden.
  • Cartona
    Schon nur der Ausblick von Cartona ist einen Ausflug wert. Touristen können zwei Renaissance-Kirchen besuchen. Zum einen die Santa Maria Nuova und zum anderen die Kirche San Francesco. San Francesco war die erste Kirche der Franziskaner außerhalb von Assisi und beinhaltet einige Gemälde und Bilder von den berühmten Malern Fra Angelico und Luca Signorelli.
  • Sansepolcro
    Die Stadt liegt etwa 25 Kilometer von Arezzo entfernt. Neben der Kathedrale San Giovanni Evangelista und den zwei Kirchen San Lorenzo und San Rocco können drei Museen besichtigt werden. In der Kirche San Rocco kann eine Nachbildung des heiligen Grabes gesehen werden. Die Museen beschäftigen sich mit der Stadt, dem Widerstand gegen den Nationalsozialismus und Aboca.
  • Monte San Savino
    Im antiken Stadkern von Monte San Savino kann heute noch die beinahe vollständige Stadtmauer besichtigt werden. Neben der Chiesa della Misericordia mit Fresken von Niccolò Soggi kann auch das Convento di Sant’Agostino angeschaut weden. Auch der Palazzo Del Monte und die Gärten pensili sind einen Besuch wert.

Sehenswürdigkeiten in Arezzo (Stadt)

  • Kirche San Francesco
    Die Kirche befindet sich im zentrum der Stadt und beherbergt Fresken von Piero della Francesca. Die Freseken „Die Legende vom Heiligen Kreuz“ sollte undbedingt angeschaut werden, allerdingst ist eine Voranmeldung ratsam.
  • Piazza Grande
    Am Piazza Grande können die mittelalterlichen Häuser bewundert weren. Hier laden auch die gemütlichen Kaffees zum Verweilen ein. Hier kann die Kirche Pievedi Maria besichtigt werden. Auch der Palazzo della Logge, der Palazzo della Fraternità und die mittelalterlichen Türme Torre dei Lappoli und Torre Faggiolana können vom Piazza aus gesehen werden.
  • Stadtmauer
    Die Stadtmauer ist fast ganz erhalten und bietet einen guten Überblick über die verschiedenen Teile der Stadt.

Feste, Veranstaltungen & Events in Arezzo (Stadt)

  • Giostra del Saraciono
    Der sogenannte Wettkampf des Drehbalkens findet jährlich am sersten Sonntag im September statt. In historischen Kostümen werden Umzüge veranstaltet und Ritterspiele werden nachgestellt. Auf alle Fälle ein Besuch wert.

Geschichte von Arezzo

Arezzo war zur Zeit der Etrusken sehr bedeutsam. Sie gehörte zu den zwölf mächtigsten etruskischen Städten. Außerdem war es eine wichtige Werkstätte für das römische Tafelgeschirr, Terra Sigillata. Seit dem 4. Jahrhundert ist Arezzo Bischofssitz und war der Grafensitz in langobardischer und karolingischer Zeit. Im 13. Jahrhundert gab wie in vielen anderen italienischen Städten Streitigkeiten zwischen dem Volk und dem Adel. Da Arezzo neben Pisa die einzige kaisertreue Kommune in der Toskana war, war auch Kaiser Heinrich VII. einige Zeit in der Stadt. Arezzo gehörte eine Zeit lang zu Florenz und anschließend zu den Medici.

Bilder von Arezzo

Arezzo, Ausblick, Toskanaarezzo, toskanaarezzo, stadtmauerarezzoarezzoarezzoarezzoarezzoarezzo

Videos von Arezzo

 Eindrücke aus Arezzo

Slideshow von Arezzo

Giostra del Saracino Arezzo


Comments are closed.